Ich denk an dich Papa!

by - Freitag, Januar 03, 2014

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade auf eine total faszinierende Neuigkeit erfahren, die ich euch jetzt allen mitteilen möchte. Vorher sollte ich euch vielleicht noch ankündigen, dass das eine Nachricht ist, die ihr nie wieder vergessen werdet und in die Schublade "Unnützes Wissen" festsetzen wird:

Hunde pinkeln Richtung Nordpol!

Glaubt ihr nicht? Beobachtet eure Wuffis mal genauer. Einen Artikel dazu gibt es außerdem hier.

Aber warum ihr heute hier nicht viel über mich lest ist, weil ich heute nicht viel gemacht habe. Ich bin immer noch total müde von den letzten Tagen und außerdem bin ich in Gedanken heute bei meinem richtigen Papa! Der ist heute vor einem Jahr über die Regenbogenbrücke gegangen. Dank ihm hab ich ganz viele tolle Halb-Geschwister überall auf der Welt verteilt. Mama schreibt ab und zu mit der Mama von meinem richtigen Papa und sie erzählt immer, was ich alles wie mein richtiger Papa mache. Zum Beispiel, dass ich Ballons in der Luft anbelle. Er muss wirklich ein toller gewesen sein.


Denkt heute bitte alle an meinen Papa im Regenbogenland!

Eure Abby

You May Also Like

0 Kommentare