Werbung: Futter mal anders!

by - Dienstag, Februar 04, 2014

Hallo ihr Lieben,

ich hab euch ja vor ein paar Tagen erzählt, dass meine 2Beiner nun mal woanders mein Futter bestellt haben. Und ratet mal, was heute kam? Genau, das Paket mit dem neuen Futter.

Bestellt wurde dieses Mal bei Das Tierhotel. Die Firma ist in Dohna angesiedelt, kommt also auch wieder aus unserer Nähe. Bisher haben wir ja immer die Aktionspakete bei Frostfutter Perleberg bestellt, worüber wir euch auch schon berichtet haben.

Da jetzt also das erste Mal richtig bestellt werden musste wo sich die 2Beiner selber überlegen mussten, was ich zu fressen kriegen sollte, wollten wir deswegen das Tierhotel testen, da wir sowohl von unserer Züchterin als auch von einigen Hundefreunden nur positives über das Tierhotel gehört hatten.

Da es dieses Mal nur eine Probebestellung werden sollte, wurde nicht gleich so viel wie sonst bestellt. Das heißt auf unserer Einkaufsliste landete:

- 1 kg Rinderstich blutig
- 500 g Ziegenfleisch geschnitten
- 1 kg Schlachtmix
- 500 g Edelfleisch vom Pferd
- 1 kg Wildabschnitte gewolft
- 1 kg Herz vom Rind gewolft
- 1 kg gewolfte Putenhälse
- 1 kg ganzes Hähnchen mit Innereien gewolft
- 1 kg Schlund vom Rind gewolft

Pferde- und Ziegenfleisch hatte ich bisher noch nicht, darauf bin ich also besonders gespannt. Auf Innereien wie Blättermagen oder Pansen wurde dieses Mal absichtlich verzichtet, da der Papa das 1. absolut gar nicht mag und 2. noch einiges davon im Tiefkühlschrank liegt. Inklusive Portokosten haben wir dafür 26,89 Euro bezahlt. Die Portokosten allein haben hier schon 7,50 Euro betragen. Da wir bisher die Komplettpreise gewohnt waren, hat uns da natürlich ein wenig der Schlag getroffen, dass die Versandkosten doch so hoch sind. Aber verglichen mit anderen Anbietern liegen die wohl im Durchschnitt.

Heute kam dann also das Paket. Die Futterpakete waren eingepackt in 5 Styroporplatten, eine Pipidecke und eine Tüte mit Pappstreifen. Gekühlt war das Futter also sehr gut!


Als das Paket aufgemacht wurde kam die erste Überraschung. Wir waren bisher nur gefrorene Platten gewöhnt, an die wir uns ganz gut gewöhnt haben, da die beim auftauen so schön in diese Plastedosen gepasst haben. Hier war das Futter aber auf einmal rund und lang, sprich eine Wurst! Natürlich wurden die Rollen erst einmal von den 2Beinern in Augenschein genommen und begutachtet. Was Mama sehr gut fand, war die Beschilderung am Ende der Wurst. Wir hatten mit den Platten öfter das Problem, dass die Etiketten nicht mehr lesbar waren, wenn man sie auftauen wollte. Also war es dann öfter ein Überraschungspaket. Hier glaubt Mama, wird das kein Problem mehr sein.


Im Hintergrund von dem Bild seht ihr auch die großen Würste. Da wir ja auch keinen großen Tiefkühlschrank haben, müssen bei uns immer kleinere Pakete bestellt werden. Das heißt, 48 Kilogramm wie es teilweise angeboten wird, können wir nicht nehmen. Das positive an den Würsten ist, dass sie super in die Kühltruhe passen und sich richtig gut stapeln lassen. 



Da mein Futter noch aufgetaut war, können wir euch noch nciht sagen wie es genau schmeckt. Das werde ich dann sofort nachholen, wenn ich es probiert habe. Aber ich kann euch sagen, es sieht sehr gut aus.

Wo kriegt ihr denn euer Fleisch immer her?

Eure Abby

You May Also Like

7 Kommentare

  1. Huhu Abby,

    das sieht aber lecker aus - da kann ich dir nur guten Appetit wünschen. Ich bekomme ja kein Frischfleisch, daher kann ich dir hier keine Auskunft geben. Aber ich denke, es wird dir bestimmt schmecken.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Abby,

    ich bin gespannt, wie es Dir schmeckt und wie zufrieden Deine Menschen mit der Handhabung sind. Bei uns wird ja "gemischt" gefüttert - das Fleisch kommt dann hier vom ortsansässigen Metzger. Wir holen nach Bedarf immer mal am Stück und frisch Fleisch, Kalbsschwänze, die leckeren Innereien, Beinscheiben und vieles mehr :)

    Es gibt hier auch einen Metzger der macht auch so ähnliche Würste wie auf euren Bildern – aber da ist uns zu viel „Gemischtes“ drin, was wir nicht wirklich erkennen können. Daher haben wir die noch nicht probiert. Aber Freunde von uns sind total begeistert davon.

    Ich bin wirklich gespannt auf den nächsten Bericht!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  3. Wir bestellen auch beim Tierhotel und sind, bis auf eine der letzten Lieferungen, sehr zufrieden. Da der Versand eigentlich überall so hoch ist, stört uns das auch nicht weiter - wir bestellen ein mal pro Monat ca. 16kg! In Würsten bestellen wir recht wenig, meistens landet Rindergulasch, Pferd, Knorpel, etc. im Napf!

    Wir sind gespannt wie es dir schmeckt :-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte es mit dieser Art Fleisch mal für Kim probiert. Er war ja im Gegensatz zu Linda ein mäkeliger Fresser und bei Fleisch am Stück wäre er lieber davor verhungert. Für Linda allerdings wäre mir das Futter auf Dauer zu "breiig". Ihr kann ich ruhig auch mal Fleisch am Stück geben oder zumindest Frischfleisch in gröberer Form. Aber die Hauptsache ist und bleibt, dass es schmeckt...

    Guten Hunger

    Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  5. Auch für und ist das interessant, nur, dass wir es kochen müssten und pürieren. Da werde ich doch mal schauen...
    Gibt es dort auch telefonische Beratung?

    Danke schön und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      unter Kontakt ist eine Telefonnummer angegeben. Zudem haben die dort ein Kontaktformular. Drüber steht, dass man sich darüber an die Verkäufer wenden kann, wenn man Fragen hat :) Probier's einfach mal :) Da wir wussten was ich mag und auch vertrage, mussten wir keine Beratung in Betracht ziehen, deswegen kann ich dir hierzu leider nicht viel mehr sagen.

      Liebe Grüße
      Abby

      Löschen