Heute war etwas in der Luft!

by - Donnerstag, Februar 20, 2014

Hallo ihr Lieben,

heute war ein ungewöhnlicher Tag. Ihr wundert euch sicherlich auch, warum ich gestern nicht geschrieben habe. Dazu komm ich gleich. Erst einmal muss ich euch heute von der komischen Luft berichten!

Mama muss die Woche ja noch einmal lange Arbeiten und Papa ist dafür da und geht mit mir immer in den Wald. Normalerweise treffen wir da immer ganz nette Hunde und ihre 2Beiner. Heute aber, waren die 2Beiner sehr suspekt.

Fangen wir mit dem ersten 2Beiner an. Ihr habt ja inzwischen sicher mitbekommen, dass ich etwas vor laufe an der Leine und im Wald darf ich dann aber frei laufen. Aber erst ab der Wiese. Bis dahin muss ich an die Leine und auch ordentlich gehen. Auf dem Abschnitt kam uns heute auch eine Bockwurst auf 4Beinen entgegen und dahinter der passende 2Beiner, beziehungsweise die 2Beinerin. Ich schnüffel gerne an anderen Hunden um zu gucken ob die lieb oder böse sind. In der Hundeschule hat man uns gesagt, das sei normales Hundeverhalten. Da ich ein Hund bin, mache ich das also. Aber wir müssen uns ja die ganze Zeit geirrt haben! Was hat die Bockwursthalterin heute gesagt? "Wenn Hunde sich an der Leine beschnüffeln, werden sie aggressiv!" Ich hab den Papa angeguckt, der Papa mich und dann sind wir weiter gegangen. Ich hab dem Papa dann erklärt wieso. Wenn wir Hunde uns nämlich beschnüffeln, laden sich automatisch die Batterien der Leine auf, die verpassen uns dann Stromschläge und WUSCH! sind wir aggressiv. Meine Leine ist nur kaputt. Und die von allen die ich bisher getroffen hab. Muss wohl ein Produktionsfehler bei uns in der Stadt sein.

Aber damit ja nicht genug. Mama wollte dann heute nach dem langen Arbeitstag auch nochmal mit mir in den Wald, also ging es wieder los. Anscheinend wars aber schon zu spät, alle netten Hunde waren nämlich nicht da. Nur die eine, abgeleint. Die jagt jeden Hund, klefft die an und schnappt auch nach denen. Die 2Beinern von der, sagt aber immer nur "Wuffi, mach nicht so wild." oder "Wuffi, hör auf." Bleibt aber immer da stehen. Damit die mir nicht weh tut, sind wir dann weiter gegangen und zur nächsten Wiese gelaufen. Da waren ein paar Hunde und einer hat mit seinem 2Beiner sogar Ball holen gespielt. Ich liebe Bälle und weil das eine große Hundewiese ist, wo sich immer alle Hunde treffen und zusammen spielen und sich auch Bälle geteilt werden, hab ich natürlich gleich mitgespielt. Natürlich war ich schneller als der andere 4Beiner und hatte dann den Ball. Da ist die 2Beinerin total ausgeflippt, dass Mama sofort den Ball wieder holen soll und dass wir ja jetzt mit dem Ball abhauen. Bitte? Das haben wir doch gar nicht nötig. Mama der also erklärt, dass das jetzt zwar etwas dauert, aber sie holt den. Schon hatte sie nämlich einen Stock in der Hand und normalerweise tauschen wir dann. Naja, das mach ich nur nicht, wenn ich eingeengt werde. Und was macht dieses doofe andere 2Bein? Das kommt von hinten auf mich zu und will mich packen und mir den Ball wegnehmen. Mama hat der noch gesagt, dass sie weggehen soll, weil ich den sonst nicht wieder hergebe aber das hat die 0 interessiert. Plötzlich stand dann auch noch die Freundin von der 2Beinerin neben mir. Ey so viele Leute um mich rum. Das muss ja ein Goldball gewesen sein. Irgendwann hab ich ihn Mama dann doch wiedergegeben und sie konnte den Ball der blöden Frau geben. Dafür wollten wir dann aber nicht mehr auf der Wiese bleiben und sind auch da gegangen.

Eigentlich hätte ich aber wissen müssen, dass der Tag komisch wird. Mama war heute früh nämlich schon böse auf mich. Sie wollte gerade auf Arbeit gehen und hatte ihre Tasche schon im Flur stehen. Dadrin ihre Brote für Arbeit. Ich finds voll blöd, wenn sie früh geht und hab mir gedacht, ich fange 2 Fliegen mit einer Klappe. Wenn ich die Schnitten nämlich esse bleibt Mama noch etwas länger zu Hause und naja.. ich hatte Schnitten. Auch wenn es Ärger gab, es war es wert.

Ja, aber jetzt dazu warum ich euch gestern nicht geschrieben habe. Grund dafür war diese Madam:


Das ist Leia, unsere Kaninchenfrau auf die ich immer aufpasse. Die hat nämlich in einem stillen, kurzen Moment die Chance genutzt und sich unbemerkt mehrere Braten in den Ofen schieben lassen. Und gestern ist sie dann geplatzt und in ihrem Käfig war ein riesen Nest. Als wir dann nachgeguckt haben, hat sich dann herausgestellt, dass sie 4 kleine Hasenbabies zur Welt gebracht hat. Naja und die waren dann natürlich vieeeel interessanter als der Computer.


Ich wünsch euch allen einen schönen Freitag morgen und dann ist endlich Wochenende!

Eure Abby

You May Also Like

5 Kommentare

  1. Huhu Abby,

    echt ein doofer Tag! Aber wenigstens ist er lecker gestartet. Du - unsere Leinen sind auch kaputt, hier geht das Gepöbel schon von der anderen Straßenseite aus los. Und was den Ball angeht, ich teile den jetzt auch nicht sooo gerne, aber Frauchen würde sich nie so anstellen.

    Oh, Hasenbabys, yammi! Aua, Frauchen, das war nicht nett. Na gut, das ist kein Futter, okay.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Was für kleine nackte Schlappohren.
    Auf die musst du gut aufpassen, Abby.

    Aber wir können Euch gut verstehen - bei uns in der Gegend laufen zur Zeit auch nur so komische 2Beiner und 4Beiner rum..*kopf schüttel*.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  3. Wuff sind die süss.
    Betreffend den Beinern helfe ich dir beim Kopfschütteln.
    Wochenendnasenstups von
    Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Boah, was waren deine Tage ausgefüllt. So viele blöde Leute und putzige Kaninchen. Waahnsinn. Bin ich ja richtig froh, dass ich hier alleine bin und draußen nur nett Leute treffe. Na ja, fast nur! Gibt auch schon mal Doofe darunter. Aber die kennen wir und hauen gleich schon ab, wenn wir die sehen. *kicher*

    AntwortenLöschen