Als ich loszog um den verlorenen Schatz zu verbuddeln!

by - Mittwoch, April 02, 2014

Hallo ihr Lieben,

wir müssen heute ein bisschen leiser schreiben, der Mama gehts heute nämlich nicht so gut... Sie hat Kopf- und Bauchweh. Deswegen hab ich ihr heute auch gesagt, dass wir nur kurz pullern gehen müssen, aber keine große Runde. Sie sollte sich dann lieber hinlegen und ein bisschen die Augen zumachen.

Artig wie sie ist, hat sie das dann auch getan. Und dann hab ich erst ganz lieb auf die Mama aufgepasst und dann hab ich doch ein wenig auf der Kopfhaut rumgekaut, die sie mir gegeben hat. Das war aber nicht irgendeine Kopfhaut... die war so lang wie mein ganzer Arm. Also riiiiiichtig lang... Irgendwann hab ich aber gar keinen Hunger mehr gehabt und hab mir gedacht, was ich jetzt mit dem super Schatz mache... Da kam mir eine Idee: verstecken! Dann hab ich mir gedacht, dass ich es vielleicht doch lieber der Mama was abgebe. Und wo tu ich das am Besten hin, damit Mama es gleich findet, wenn sie munter wird? Genau, direkt neben sie. Oder in dem Fall besser hinter sie. Sie lag nämlich auf der Seite auf dem Sofa und deswegen hab ich den Rest der Kopfhaut zwischen Mama ihren Rücken und die Couchlehne gelegt. Sie hat mir dann aber zu lange geschlafen und ich hab wieder Hunger bekommen. Also hab ich sie mir wieder geholt und selber gegessen..


Und ich durfte heute wieder mal an 2 Hunden schnüffeln. Das eine war sogar ein Rüde. Der war nämlich nicht an der Leine und der war so klein und plötzlich stand er neben mir. Da hat sich Mama gedacht, dass es eh schon zu spät ist und hat uns halt schnubbern lassen. Der fand mich wohl richtig toll.
Ja und gerade hab ich eine kleine Hündin getroffen, da war schnubbern auch erlaubt. Das war mal wieder voll toll!! 

Und jetzt skypen wir gerade mit dem Papa, der nämlich schon wieder weg ist. Wisst ihr was das heißt "skypen"? Da beamt der Papa sich in den Bildschirm vom Computer und sitzt da drin!!



Liebe Grüße
Abby

You May Also Like

8 Kommentare

  1. Oh Abby, dann richte deiner Mama mal ganz liebe Grüße und gute Besserung aus! Ich glaube, die hätte von der Kopfhaut auch gar nix gewollt, es war also gut, dass du alles alleine gefuttert hast. Du hast an einem anderen Rüden geschnüffelt? Boah, ich hab dir doch gesagt, dass das nur Dusty war. Ich bin dir ehrlich treu gewesen...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Abby,
    Deine arme Mama! Sagt ihr bitte gute Besserung von uns und sei weiter ganz lieb zu ihr!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Abby,
    wir sind ganz leise und flüstern dir gute Besserungswünsche für deine Mama zu. Wir drücken auch ganz fest die Pfötchen das sie bald wieder gesund wird. Kuschel schön mit ihr. Das hilft bestimmt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Abby, deine Mama hat vielleicht ein Glück, dass sie so einen rücksichtsvollen und fürsorglichen Hund wie dich hat! Meinem Frauchen könnte es noch so schlecht gehen, mein Futter würde ich ihr nie überlassen, auch nicht für kurze Zeit! Da bist du schon seeeehhhhr großzügig, finde ich. Ich hoffe, deinem Frauchen geht es schnell wieder besser.
    Dag mal, was habt ihr denn für einen Riesencomputer, dass da dein Papa drin Platz hat? Das ist ja toll!
    Deine Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Deinem Frauchen ganz gute Besserung, natürlich ich habe ganz viel vertrauen ind deine Betreuungskünste.
    Morgengrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Hey Abby,
    erstmal Gute Besserung an dein Frauchen. Echt total nett das du eigentlich mit Frauli deine Knabber-Kopfhaut teilen wolltest =)
    Aber so sind Zweibeiner - die schlafen immer 100 Stunden ;-).

    Und das mit dem Skypen kennen wir. Das macht Herrchen nämlich auch zur Zeit.
    Er beamt sich von China aus in den PC zu uns ;-).
    Leider noch bis Anfang Juni =( =( .

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Abby,

    auch ich möchte Deinem Frauchen noch ein paar Besserungswünsche schicken - wobei Du so eine tolle Krankenschwester bist, da sollte heute doch schon wieder alles gut sein, oder?
    Eine ganz liebe Idee, Deine Kopfhaut mit dem Frauchen zu teilen ... aber ich muss Dir sagen, wir Menschen sind da merkwürdig und essen die wenigsten Dinge, die ihr lecker findet. Außerdem - zumindest geht es mir so - finde ich den Geruch nicht so toll und muss Damon und Laika auch ab und an mal erklären, dass Sofakissen und Decken kein geeigneter Aufbewahrungsort dafür sind :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  8. Ach herrje, dann wünschen wir Deinem Frauchen erst einmal gute Besserung…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen