Nennt mich Frau Holle!

by - Montag, Dezember 29, 2014

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch ja gestern noch kurz vorm Schlafgehen von der Mama ihrer Zupfaktion erzählt habe, bin ich mir heute sicher, dass sie das mit Absicht gemacht hat. Sie wollte mich quälen.. opfern... nennt es wie ihr wollt.. sie wollte, dass ich erfriere.

Heute mussten sie nämlich wieder ganz früh zum Arzt um nach dem kleinen Monster gucken zu lassen, da kamen sie schon ganz freudig an "Abby, es hat geschneit!!" Äh.. ja... Schnee heißt, dass es kalt ist... kalt heißt, man braucht viel Fell. Viel Fell hab ich seit gestern nicht mehr.. Och nööööööö!!

Das war mein erster Gedanke... dann.. hab ich eine Pfote in den Schnee gesteckt und hab mich dann doch gefreut. ENDLICH IST DER SCHNEE AUCH BEI UNS!!



Und noch besser: der Papa hat mit mir sogar eine ganz lange Schneerunde im Wald gemacht. Das war sooo toll sag ich euch. Aber ich bin mir jetzt sicher: Ich muss Frau Holle sein, oder die Mama.. oder wir beide zusammen. Schließlich haben wir gestern das weiße Zeug von mir runtergeholt und schwupss, schon ist heute draußen alles weiß.

Jetzt hoffe ich nur noch, dass es der Mama morgen so gut geht, dass sie wenigstens kurz mal mit in den Wald kommen kann - immerhin soll sie auch den Schnee genießen können. Der ist soooo toll!!!




You May Also Like

7 Kommentare

  1. Wow und du hast, wenn auch spät, doch richtig viel Schnee gekriegt. Ich hoffe nur, du frierst nicht?! Ansonsten, ich kann dir Fell geben, hier gibts ja kaum Schnee :-(

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. hehe ihr seit mir so zwei Frau Holles *kicher* Aber habt ihr toll gemacht!

    Ach dir wird schon nicht kalt werden ;) ansonsten kannst du dich ja prima in Frauchens Bett schleichen nach einem Schneespaziergang ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann da nur wauzen - herrrlich
    Winternasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt bin ich überzeugt ... Abby Holle - das muss Dein richtiger Name sein :) Völlig logisch mit dem Pflücken des weißen Zeugs von Dir wanderte es nach draußen - es gibt sicher keine logischere Erklärung. Ich werde mich an Dich wenden, wenn wir mal wieder Schnee brauchen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Abby,
    ich bin Joko und habe gerade deine Seite endeckt!

    Du hast ja genau so viel Spaß im Schnee wie ich :) Nur kannst du dich besser tarnen *hihi*

    Liebe Grüße und kommt gut ins neue Jahr!

    Freche Grüße
    Joko!

    AntwortenLöschen
  6. Nun, das wäre schön, wenn Ihr zu Dritt eine Runde im Schnee drehen könntet...Aber die Mama soll mal schön auf sich achten, nicht , dass sie noch fällt..

    Und den Kausalzusammenhang vom Fellzupfen und dem Schnee finden wir sehr interessant....

    Euch alles Gute und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Holle ;-) wie schön, dass du noch Schnee bekommen hast.
    Sehr clever übrigens, dass du auf dem letzten Bild die Zunge so weit herausstreckst, sonst würde man dich vor dem vielen weißen Schnee kaum erkennen.
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen