Ich brauche Schlaf!

by - Mittwoch, Januar 21, 2015



Hallo ihr Lieben,

endlich! Unser kleines Menschenkind ist da.

Letzten Donnerstag Abend lag ich noch ganz gemütlich mit der Mama auf dem Sofa, der Papa war gerade durschen. Auf einmal steht sie auf und erzählt irgendwas von wegen "Die Fruchtblase ist geplatzt". Was denn für eine Blase? Und welche Frucht?

Der Papa ist dann nochmal mit mir pullern gegangen. Und das, obwohl es schon total spät war und dunkel und eigentlich wollten wir gleich ins Bett. Dann haben sie was gesagt von wegen ich soll lieb sein, und wenn sie wieder kommen, dann ist das Baby da.

Und dann waren sie weg. Es dunkel in der Wohnung. Ich alleine. Also hab ich mich in die nächste Ecke gelegt und geschlafen. Immerhin war ja Schlafenszeit.

Am nächsten Morgen, als eigentlich Frühstück angesagt wäre, war noch keiner da. Also hab ich weiter geschlafen. Wenn die 2Beiner meinten, die Nacht durchmachen zu müssen... sollen sie doch. Dann kam der Opa und hat mir mein Frühstück gebracht und war mit mir pullern. Dann musste er aber wieder weg, weil er einen Termin hatte.
Und dann kurz nach Frühstückszeit, da kamen sie dann - und hatten so ein Schwingding mit. Da saß er drin, das kleine Monster. Unser Menschenbaby! 52 cm ist er groß, schnubbert super gut und ist eigentlich total lieb.

Dann hat mich der Opa erst einmal abgeholt. Ich durfte die Nacht bei ihm und der Oma schlafen. Ich glaub, das war aber auch ganz gut. Meine 2Beiner waren nämlich total müde. Am nächsten Tag bin ich dann auch wieder nach Hause gekommen. Die Oma und der Opa haben sich auch total gefreut, schließlich durften sie das Menschenbaby auch halten. Und ich durfte wieder an ihm schnubbern. Aber jetzt war ich soo müde. Die Oma und der Opa waren nämlich ganz super lange mit mir unterwegs.

Die letzten Tage hab ich meine 2Beiner dann ein wenig in Ruhe gelassen und hab versucht, den Schlaf von der Nacht nachzuholen. Das müsst ihr euch nämlich vorstellen: Das Menschenbaby schreit 2 mal in der Nacht. Einmal, kurz nachdem ich eingeschlafen bin. Die Mama sagt, das macht er immer weil er seinen Nunnie verliert und dann, nachdem wir schon eine Weile geschlafen haben. Dann geht wieder das Licht an und der kriegt was zu essen. Mitten in der Nacht! Ich krieg nur 2 mal pro Tag was. Total unfair wenn ihr mich fragt. Aber trotzdem muss ich ja aufpassen, dass die Mama das auch richtig macht. Also schlafen tu ich momentan lieber tagsüber... Oder ich kuschel mit der Mama, dem Papa und dem Menschenkind. So langsam gewöhn ich mich nämlich an ihn. Er schreit zwar, tut mir aber nix. Er ist halt ein liebes Menschenkind!


Eure Abby

You May Also Like

18 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch nochmal und schon wieder. Ich bin immer noch ganz verzückt undfreue mich sehr für Euch. Und wie toll Ihr das alle macht. Ich gratuliere von Herzen und wünsche Euch und dem kleinen J. alles erdenklich Gute. Möge er ein gesundes und erfülltes Leben haben und möge er Euch immer Freude bereiten.

    Und Abby, Du bist wirklich eine tolle große Schwester. Ich wollte mich schon längst gemeldet haben, aber zurzeit ist es recht stressig. Aber ich vergesse Euch nicht

    Auf bald und viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. So, jetzt aber ;-) HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH :-) Toll, dass du so brav warst und so lange alleine geblieben bist. Das hört sich alles nach einem super Start in ein neues Leben an :-) Wir wünschen euch allen eine ruhige und wunderschöne Zeit!

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Uhi er ist da :) Herzlichen Glückwunsch!!!!

    Ich freu mich für dich liebe Abby, dass er ganz lieb ist. Aber das mit dem Essen ist eine frechheit!!! Da bin ich aber gespannt wie es weiter geht...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Herzliche Glückwünsche, liebe Abby, wir habe mit großer Freude Deinen heutigen Beitrag gelesen und sind sehr froh, dass alles gut gegangen ist! Du wirst sehen, so ein Kind bringt nur Glück und Freude!
    Dann pass brav auf ihn auf! Mögen die Nächte so lang wie möglich sein! :)
    Liebe Grüße
    Dein Arno, der ganz stolz auf Dich ist! (immerhin so lange alleine in der Nacht zu bleiben, war eine tolle Leistung!)

    AntwortenLöschen
  5. Auch von uns noch die herzlichsten Glückwünsche zur Geburt des Menschenkindes und zur verantwortungsvollen Aufgabe als große Schwester. Du wirst sicher bald viel Neues erleben und hoffentlich viel Schönes zu berichten haben :)
    Jetzt kuschelt alle noch ganz viel und genießt die Zeit.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  6. Herzlichen Glückwunsch zum kleinen Menschenkind. Das hat ja ganz schön auf sich warten lassen :-) Das mit dem Essen würde ich allerdings nochmal ausdiskutieren, eine ganz schöne Frechheit, finden wir.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Abby, erst mal alles alles Gute zum kleinen Brüderchen! Dass du jetzt lieber tagsüber schläfst, kann ich total gut verstehen. Ich hoffe nur, der kleine Bruder lässt dich wenigstens da schlafen und will dann nicht auch noch dauernd was zu essen haben.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Glückwunsch zum Menschenkind! Wie schön, dass sich der Kleine so gut zu benehmen weiß!
    Dass er öfter etwas zu essen bekommt als du, erscheint zunächst unfair, aber als wir Welpen waren, haben wir ja auch mehrmals täglich Futter bekommen. Insofern ist das okay, denke ich - solange dieser Zustand nicht allzu lange anhält!
    Grüß deine drei(!) Zweibeiner ganz herzlich von mir!
    Lotta

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs und schön, dass Abby so gut mit der neuen Situation klar kommt!
    Euch alles Gute und hoffentlich bald längere Nächte!

    Freche Grüße
    Joko und Frauchen

    AntwortenLöschen
  10. Wir gratulieren zum Menschenbaby und wünschen dem Kleinen alles erdenklich Gute.
    Liebe Abby, es ist ganz toll das du deinen Tages- und Nachtablauf ganz auf die Bedürfnisse des Kleinen einstellst. Bestimmt schläft er dann auch bald nachts durch ;-)
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Wir haben schon so an Euch gedacht! Herzlichen Glückwunsch!!!

    LG Andrea und Linda, die ja schon immer gewusst haben, dass Du eine super Menschenbabynanny bist...

    AntwortenLöschen
  12. Herzlichen Glückwunsch und Hallo Menschenbaby :)
    und toll, dass du dich so gut mit der Situation arrangieren kannst!

    Viele gepunktete Grüße
    Milo&Frauchen

    AntwortenLöschen
  13. Herzlichen Glückwunsch!.
    Nun seit auch ihr endlich zu viert :).Wir hoffen das ihr alle wohlauf seit und auch mal ein Stündchen ruhig schlafen könnt.
    Eine tolle Zeit wünschen euch
    Johannan und Rudel

    AntwortenLöschen
  14. Wir wünschen den Eltern und dem neuen Menschenkind alles Gute!
    Mensch Abby, du bist ja total cool drauf - mir würde so ein kleines Monsterchen gar nicht in den Kram passen. Das stibitzt dann ja die ganze Aufmerksamkeit *schnauf*
    Aber wirklich toll, wie gelassen du dich damit arrangierst :-)

    *wuff* dein Buddy

    AntwortenLöschen
  15. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ihr Lieben! ❤
    es ist ganz toll, dass alles so gut geklappt hat und wir wünschende ich eine ruhige Zeit zu viert und etwas mehr Schlaf ;)

    Liebste Grüße, Carolin mit Amber

    AntwortenLöschen
  16. Herzlichen Glückwunsch. Toll, das alles so gut geklappt hat und wir wünschen euch viel Freude mit dem kleinen Menschenkind. Und genügend Schlaf.

    Und liebe Abby, du machst dich als große Schwester wirklich vorbildlich. Nur weiter so ....

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  17. Das Foto ist so zauberhaft!!! Herzlichen Glückwunsch! Habt eine tolle Zeit zusammen. Abby, du machst das wirklich super.

    Viele Grüße,
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  18. Mensch - das haben wir ja total verpennt ... bzw. VERURLAUBT ;)
    Jetzt aber gaaaaaaaaaanz schnell von uns alles alles Liebe und Gute zum süßen Menschenkind :).

    AntwortenLöschen