Wer parkt besser ein - ihr oder ich?

by - Sonntag, Februar 01, 2015

Hallo ihr Lieben,

wir hatten euch ja noch vor einigen Wochen gefragt: wer hat Lust mit einparken zu lernen?

Und was sollen wir sagen: wir haben schon die ersten Einsendungen erhalten und sind absolut begeistert!

Wenn ihr auch ein Video gemacht habt, dann schickt uns das doch noch sehr gerne zu. Wir aktualisieren dann eure Einsendungen. (Wir hoffen auch, wir haben jede EMail bezüglich des Video hochladens beantwortet - wenn nicht ist die Mama mit der Stilldemenz Schuld)





Ja.. und dann haben wir ja überlegt, wer besser einparken kann: ihr oder ich. Die Antwort ist dieses Mal ganz einfach: IHR! Wir waren nämlich gerade soweit, dass wir angefangen haben, das "richtige" einparken zu lernen, da kam das Monster... seit dem hatten wir dann keine Zeit mehr. Weil ihr das aber so schön gemacht habt, wollten wir den Wettbewerb nicht verlängern. Wir reichen euch unser vollständiges Einparkvideo dann im Laufe der Zeit nach. Hier unser jetziger Stand: (wundert euch nicht, das Menschenbaby hatte genießt als der Papa auf den Aufnahmeknopf gedrückt hat)



Wie immer sind wir total begeistert davon, wie schnell ihr das so toll gelernt habt! Und wir freuen uns, auf Videos, die vielleicht noch kommen.

Eure Abby

You May Also Like

9 Kommentare

  1. Ohh ich bin auch noch nicht so weit.... ich versteh diese Drehung vorher nicht... was auch immer das soll *grübel* Aber wir üben weiter und werden unser Video nachreichen. Aber so wie Abby kann ich es auch schon :)

    Aber ich glaube, dass ich das so gut wie Lotta und Linda nicht hinbekommen werden....

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Hahaha, Lotta braucht ABS-Socken beim Einparken. Mit dieser Musik gleich noch mal so schön - toll...

    Liebe Diana, es hat wieder großen Spaß gemacht und ich hoffe doch, dass noch das ein oder andere Video eintrudelt.

    Mit Linda habe ich die halbe Drehung einzeln geübt und, damit sie keine ganze Drehung macht, ihr Leckerchen über sie hinweg in ihre Blickrichtung geworfen, sobald sie mit der Drehung angefangen hat. Ich könnte mir auch vorstellen, dass, wenn die Hunde wie bei Abby oder Bonjo schon rückwärts durch die Beine gehen und diesen Part verstanden haben, man sich dann immer ein Stückchen weiter neben den Hund stellt, damit er sozusagen ein wenig einfädeln muss. Und diese einfädeln dann immer weiter bis zur halben Drehung ausweiten. Vielleicht kann jemand was damit anfangen... ;)

    Weiterhin viel Spaß beim Üben und nochmals vielen Dank für diesen tollen Trickwettbewerb.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe das hat meine Vi schon versucht, aber warum soll ich denn meinen Poppes drehen? *Kopfschüttel*

      Löschen
  3. Eine tolle Geschichte, aber wir machen dieses Mal nicht mit....Doch erfreuen wir uns an den super tollen Videos.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Ich liebe Trickwettbewerb-Präsentationstage!
    Linda macht das überaus grazil und dafür, dass ihr beim Üben von einem kleinen Monster unterbrochen wurdet, liebe Abby, kommst du ganz schön fix durch die Beine deiner Mama!
    Eure Wettbewerbe sind einfach immer genial, danke!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Abby,

    du machst das auch schon super, wobei ich dieses Mal den Pokal gerne an Lotta geben würde. Sie macht das soooo freudig! Leider haben wir es nicht geschafft, dieses Mal dabei zu sein. Das Frauchen musste erst in ihre neuen Aufgaben reinwachsen und so blieb wenig Zeit zum Üben und Video drehen. Aber beim nächsten Mal sind wir bestimmt wieder mit dabei.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  6. Oh bei sovielen super Videos können wir nicht mithalten.
    Wir sind noch auf dem gleichen Stand wie du liebe Abby. Das mit der Drehung vorm einparken bekommen wir einfach nich hin =(.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Auch ich erfreue mich an den Videos.
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  8. Es will einfach nicht klappen. Irgendwie habe ich den Dreh nicht heraus. Wir bleiben aber dran.
    Bei Lotta und Linda läuft es super.

    Und bei dir, liebe Abby, klappt es bestimmt auch bald.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen