Ihr habt mein Hundebett vergessen, ihr 2Beiner!

by - Samstag, März 28, 2015

Hallo ihr Lieben,

wir sind wieder daaaaaaaaaaaaaaa!!!

Eigentlich bin ich ja total traurig. Wir waren nämlich wirklich im Halburlaub, wo es gleich hinter unserem Haus einen gaanz großen Wald gab. Der Papa sagt, dass der Wald so groß  ist, dass der bis in den Westen geht, deswegen heißt der auch Westenwald oder so ähnlich.

Aber bevor ich euch von den schönen Seiten des Urlaubs berichte, muss ich euch erstmal erzählen, wie entrüstet ich bin! Kaum ist der Nacktwelpe da, nehmen die 2Beiner mein Hundebett nicht mehr mit, stattdessen kriegt er aber sein eigenes. Und ich? Ich sollte dann auf dem Teppichvorleger mit meiner Decke schlafen.

Pah! Denkt ihr euch so!


Nachdem die 2Beiner in der 1. Nacht gemütlich in ihren Wasserbetten eingeschlafen sind, hab ich mich klammheimlich mit aufs Bett geschlichen. Zu Hause schlaf ich ja in meiner Box und nicht im Bett. Aber dieses Mal dachte ich, ich ergreife meine Chance. Zumal die 2Beiner ja auch geschwärmt hatten, dass Wasserbetten so toll sind.

Naja... schön geschlafen haben wir da schon, aber das hat gewackelt!! Das war manchmal richtig schwer, sich heimlich draufzuschleichen. Aber, weil ja Urlaub war, durfte ich dann auch im Bett bleiben, als die 2Beiner mich durchschaut hatten.

Somit war es dann sogar verziehen, dass sie mein Bett zu Hause gelassen haben.

Eure Abby

You May Also Like

6 Kommentare

  1. Also, auf einer schnöden Decke würde ich auch mal gar nicht schlafen. Aber ob ich mich auf ein Wasserbett trauen würde? Ganz schön mutig, liebe Abby!
    Toll, dass ihr so einen feinen Urlaub hattet.

    Liebe Grüße!
    Moe (und Nicole)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Abby,
    das hast du total richtig gemacht! Pah, welcher Hund, der geliebt wird, schläft denn auf einem Bettvorleger? Tss, tss..
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  3. Du solltes auf einem schnöden Bettvorleger schlafen? Das gehtjawohlgarnicht!!!
    Aber du hast eine super Lösung gefunden. Einfach heimlich aufs Bett schleichen. *grins*

    Schön, dass ihr wieder da seid!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  4. Das hast du aber ziemlich clever angestellt, Abby! Ein Wasserbett darf man sich nicht entgehen lassen. So gesehen war es eigentlich ein Glück, dass die Zweibeiner deine Box daheim vergessen haben!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Wasser Bett - tönt ganz nach meinem Gusto, muss herrlich sein sogar auf Wasser zu schlafen.
    Der Wasserlabrador Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Abby,

    ach, das ist alles Gewöhnungssache. So ein Wasserbett ist aber echt voll bequem, nur leider aufwändig in der Pflege. Mit dem Wackeln, wie gesagt, da gewöhnst du dich dran. Dass aber die Zweibeiner dein Hundebett vergessen, das grenzt ja schon an Vernachlässigung :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen