Liebster Award Part 2

by - Dienstag, März 17, 2015

Hallo ihr Lieben,

könnt ihr euch noch an den Liebsten Award erinnern? Dafür waren wir letztes Jahr bereits einmal nominiert. (Falls ihr das vergessen habt, schämt euch und lest es einfach noch einmal hier nach)



Jetzt wurden wir von der lieben Rebecca von vermopst noch einmal nominiert. Noch einmal ganz herzlichen Dank. Und natürlich wollen wir es uns nicht nehmen lassen und ihre Fragen beantworten:

Wie bist du zum Bloggen/Schreiben gekommen und wie lange machst du das schon?
Das hat damit angefangen, dass ich hier bei den 2Beinern eingezogen bin. Die Geschichte, wie ich hier eingezogen bin, war ja alles etwas dramatisch und als Dankeschön und auch dafür, dass sich meine 2Beiner immer an meine jungen Tage erinnern, ist der Blog dann ganz schnell entstanden. Erst bei Jimdo, dann sind wir zu blogspot gewechselt und seit dem machen wir das regelmäßig.

Wie schaffst du es, das Bloggen im Alltag mit den vielen anderen Dingen unter einen Hut zu bekommen?
Das frag ich mich manchmal auch. Gerade bleibt die Mama extra lange munter, um abzutippen was ich ihr sage. Dafür hat der Papa den Nacktwelpen mit ins Bett genommen. Und sie sagt, mit mir "muss" sie sich ja eh beschäftigen, da fällt das Abtippen abends nicht so schwer, Fotos machen würde sie ja sowieso. Und angeblich entspannt es sie sogar...

Was macht deinen Hund so besonders und liebenswert?
Jetzt wird die Mama wieder gefühlsduselig und meint irgendwas, dass unsere Beziehung sich in dem letzten Jahr so verändert hat. Vorher war ich nur ein Hund, inzwischen bin ich ihre beste Freundin. Oh, das hat sie aber nett gesagt. Aber Recht hat sie ja... immerhin war ich letztes Jahr jeden Moment, den es ihr schlecht ging, an ihrer Seite und hab sie gesund geknuddelt. Und das, obwohl ich vorher immer nur scharf darauf war, mit ihr rauszugehen.

Was bringt dich bei deinem Hund widerrum auch mal auf die Palme?
Ach jetzt erinnere sie doch nicht wieder dran... alleine für die Frage macht sie mein Erziehungstraining morgen bestimmt noch länger und strenger...

Gibt es bei euch "Tabu-Zonen", wie zum Beispiel das Bett oder die Couch?
Den Papa sein Bett, wenn er noch drin liegt. Ansonsten darf ich mich nur nicht auf den Nacktwelpen legen.

Wie würde der pefekte Hunde-Tag, nach deiner Sicht aussehen?
Die Mama, nur ganz für mich alleine! Das heißt, ich dürfte im Bett schlafen, dann kuscheln wir wenn wir munter sind. Dann gibt es eine doppelte Portion Frühstück und dann treffen wir uns mit Kisho zum Spielen. Dann zu Hause wird wieder mit der Mama gekuschelt, dann gibt es eine doppelte Portion Abendessen und dann schlafen wir aneinandergekuschelt im Bett ein, bis es mir zu viel wird und ich in mein Bett gehe. Dann dürfen auch der Papa und der Nacktwelpe wieder kommen.

Auf welches Spielzeug kannst du absolut nicht verzichten?
Drinnen darf ich inzwischen kaum noch Spielzeug haben, weil ich angeblich eh alles nur kaputt mache. Aber draußen: Bälle, Bälle, Bälle. Oh und Frisbees... aber nur bis ich mir auf die Zunge beiße.

Wenn du 3 Wünsche frei hättest, was würdest du dir wünschen?
Bälle, mehr Futter und mit im Bett schlafen zu dürfen.

Wohin würdest du gerne mal mit deiner Familie reisen?
Ans Meer! Wir haben in den ganzen Blogs so viele schöne Fotos vom Meer gesehen, da will ich auch hin!

Barf, Nassfutter oder Trockenfutter? Was ist bei dir drin?
Ich krieg immer Fleisch und Gemüse. Naja außer mal im aller äußersten Notfall, dann auch mal Trockenfutter. Die Mama überlegt übrigens gerade, welches Trockenfutter für 1 Woche mal okay wäre. Hat jemand einen Tip?

Hast du unter allen Hundeblogs einen absoluten Lieblingsblog? Wenn ja, welchen und warum?
Die Frage müssen wir mit "nein" beantworten. Wir haben so viele Blogs die wir so gerne lesen (auch wenn das momentan etwas zu kurz kommt), bei denen wir mitfiebern und wo wir inzwischen auch tollen Kontakt zu den Personen hinter dem Blog haben, dass wir uns da nicht festlegen können.

Liebe Rebecca, vielen lieben Dank für die Fragen!
Da wir bereits einmal nominiert waren und da bereits weitere Blogs nominiert haben, verzichten wir an der Stelle darauf.

Liebe Grüße
Abby

You May Also Like

7 Kommentare

  1. Liebe Abby, da gratuliere ich erst mal zum Liebster Award. Und deine Antworte sind echt toll, wobei ich dich um dein noch längeres und härteres Training nach Frage 4 wirklich nicht beneide :-)

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Award! Wir füttern Trockenfutter von Happy Dog. Wir haben lange gebraucht um ein Trockenfutter auszusuchen, da Frauchen penibel auf die Inhaltsstoffe achtet. Luna und Sharly futtern das ohne Probleme.

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
  3. Alles Gute zum Liebster - Blog Award :)
    Deine Fragen und Antworten haben wir gelesen und mussten ab und zu schonmal schmunzeln :) Wirklich toll.
    LG, Carola mit Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zum Award, liebe Abby! Dein perfekter Tag klingt wirklich traumhaft und von einem Urlaub am Meer träume ich übrigens auch!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  5. Glückwunsch liebe Abby. Deine Antworten haben uns zum schmunzeln gebracht.
    Ganz tolle Antworten!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Glückwunsch zum verdienten Blog-Award. Eure Antworten haben uns viel Freude gemacht und wir haben wieder etwas Neues über Euch erfahren….Sehr schön.

    Wir wurden auch nominiert und, wenn Ihr mögt, dann könnt Ihr auch unsere Fragen gerne beantworten. Von Eurer Nominierung haben wir abgesehen, weil wir Euch damit nicht nerven wollten….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach liebe Sabine, ihr könnt uns doch nicht nerven!!! :)

      Löschen