3 Hunde und ein Vogelhuhn

Donnerstag, Oktober 08, 2015 Hundekind Abby 7 Comments

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen haben wir uns mit unserer lieben Tierärztin getroffen, welche uns hier auf dem Blog mit Rat und Tat zur Seite steht. Vor einigen Wochen musste sie ihre geliebte Kayah gehen lassen. Da Marens Rudel aber nur zu 3. so richtig vollständig ist, durfte jetzt die Ida einziehen. Ida ist, wie Matilda auch, ein "2nd Hand Hund" und so haben wir nach einiger Eingewöhnungszeit gesagt, wir treffen uns mal.


Wir sind wieder an meinen Lieblingssee gefahren. Gerade unter der Woche vormittags ist da keine Sau. Perfekte Bedingungen also für unser 1. Treffen. Ich muss sagen, ich war schon gespannt. Und artig, wie die Mama sagt. Ich hab nämlich nicht gebellt, als die 2 zu uns gekommen sind - obwohl wir alle an der Leine waren.


Matilda, hinten, kannte ich ja schon und so hieß es erst einmal die Ida beschnubbern und ihr zeigen, das man mit mir schon spielen muss... Aber irgendwie hatte sie das nicht so verstanden.. Sie war wohl 1,5 Jahre im Tierheim und hat dort leider nicht so viel mitbekommen. Deswegen sagt die Maren liebevoll, dass sie erst auf dem Stand eines Welpen ist und ihr Verstand sich immer erst rebooten muss, wenn sie etwas neues entdeckt hat.


Während Matilda recht viel den See auf eigene Faust erkundet hat, ist Ida viel bei uns geblieben. Und ich hatte genug Zeit, mir ihr wahnsinnig tolles Geschirr anzugucken und der Mama ab und an einen verschwörerischen Blick zuzuwerfen, dass ich auch gerne so eins hätte.


Und natürlich musste die Mama die Kamera mitschleifen.. Von wegen, so einen tollen Spaziergang muss man festhalten und die Ida sieht bestimmt soooo putzig auf Fotos aus. Dabei wusste sie noch nicht einmal, wie man für Fotos posiert.


Da ich aber eine Gute bin, hab ich ihr die Grundlagen mal eben verklickert und ihr den ein oder anderen Trick verraten. Ich muss schon sagen, das hat sie schnell sehr gut umgesetzt, oder?


Die liebe Matilda fand meinen Crashcurs nicht ganz so interessant und hat weiterhin ihr Ding durchgezogen... Bis... ja, bis...


... die 2 auf einmal unbedingt zurückrennen mussten. Den 2Beiner ahnte schon böses, hatten sie uns doch gerade erst von da wegmanövriert. Da ich aber anscheinend irgendwas essenziell wichtiges verpasst hatte, hab ich erst einmal selber nachgeguckt.


Ich konnte's ja gar nicht richtig glauben. Die 2, oder besser Matilda, hat sich tatsächlich ein Vogelhuhn geholt.


Das Vogelhuhn lag vorher im Wasser. Das hatte ich auch gesehen, hab aber gedacht, dass es sich auf den kommenden Winter vorbereitet. Von Winterschlaf hat man ja schon des öfteren was gehört.


Das Ende von der Geschichte war, dass die 2 an die Leine mussten. Und das Vogelhuhn blieb da.. Wer weiß, ob es da immer noch liegt.

Auf jeden Fall hat die Mama immer fein Leckerlies in mich reingeschoben und war ganz glücklich, dass ich das Vogelhuhn beim Winterschlaf nicht auch gestört habe.

Habt ihr auch schon ein Vogelhuhn bei euren Spaziergängen gefunden?

Eure Abby

Kommentare :

  1. Oh wie schön! Maren vermisse ich auch auf meinen Gassirunden. Ich hab sie oft getroffen, als ich noch bei Dir um die Ecke gewohnt habe. Euer Spaziergang klingt toll! :)

    Seid lieb gegrüßt
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Ohh nee sowas habe ich noch nie gefunden!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch nicht...Aber auch so hübsche Hundekumpels habe ich hier nicht. Schön, dass Ihr so einen tollen Tag hattet....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  3. Nö, so ein Vogelhuhn hab ich auch noch nie gefunden. Aber das ist ja auch viel zu groß, so was schlepp ich doch nicht durch die Gegend. Die kleinen Happen, die es vom Frauchen gibt, sind da viel einfacher zu schlucken. Schön, dass Ida jetzt auch ein schönes Zuhause hat, ich hoffe, ihr trefft euch noch öfter.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  4. Vogelhühner sehe ich wohl,doch die nehmen vor mir immer reissaus. Der ida wünsche ich ganz, ganz fest, dass sie die Vergangenheit ganz schell vergisst - und eine freche Göre wird. Du wirst ihr sicher helfen dabei.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Ein spannender Spaziergang. Ich habe auch schon Vögel gefunden und sogar mal ne halbe Katze. Darf da aber nie dran. So sehr interessiert mich das auch nicht. Wenn irgendwo Brot rumliegt ist das schon interessanter, aber Frauli hat dann immer was viel besseres für mich.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  6. Oh, so ein Vogelhuhn hab ich auch noch nicht gefunden. Ich treffe auf meinen Spaziergängen immer nur Enten, aber an die lässt Frauchen mich nie ran. Dabei will ich doch nur mal hallo sagen!

    Wauzelige Grüße
    Wera

    AntwortenLöschen