Anzeige: Ich packe meine Autotasche!

Dienstag, Oktober 06, 2015 Hundekind Abby 11 Comments

Hallo ihr Lieben,

sagt mal, sind eure 2Beiner auch so vergesslich wie meine? Besonders die Mama treibt mich manchmal in den Wahnsinn. Wisst ihr, für das Menschenkind kann sie im Handumdrehen ohne etwas zu vergessen Windeln, Teeflasche, Milchflaschen, Nunnies, Snacks für Zwischendurch, Essen und Wechselsachen einpacken, aber wenn sie mit mir raus geht, vergisst sie immer irgendwas. Das ist voll nervig.

So langsam hat sie das aber Gott sei dank auch eingesehen und hat sich etwas einfallen lassen:
Wir packen unsere Autotasche!


Sinn und Zweck soll es sein, alle wichtigen Dinge wenigstens als Ersatz im Auto zu haben. So können wir zwar mal etwas vergessen, aber haben dennoch immer alles dabei. 

Was würde da bei euch drin sein? Wir haben folgendes gepackt:

Ein Handtuch

Der Herbst kommt und somit wohl auch der ein oder andere Regenspaziergang. Danach kommt bald der Winter und so brauchen wir definitiv etwas zum abtrocknen oder wenigstens Pfoten sauber rubbeln. Ihr glaubt gar nicht wie böse der Papa immer ist, wenn das gerade geputzte Auto von mir wieder von innen dreckig gemacht wurde.. Du siehst Papa, wir gebloben Besserung.

Kotbeutel

Gut, eigentlich hat die Mama in jeder Hose oder Jacke wenigstens 5 solche Dinger, sogar wenn sie frisch aus der Waschmaschine kommen. Aber man weiß ja nie und sicher ist sicher.

Leckerlies

Das nehme ich ihr immer am übelsten, wenn sie die vergisst. Somit haben wir jetzt immer welche dabei. Anderseits hab ich jetzt keine Ausreden mehr, dass ich nicht mittrainieren will..

Einen Klicker

In letzter Zeit unser treuester Begleiter und ich mag den Klicker total. Immerhin gibt es dann auch immer Leckerlies. Allerdings verliert Mama ihre auch gerne in irgendwelchen Taschen. Momentan haben wir 3 Klicker in der Wohnung rumschwirren. Na und jetzt auch einen im Auto.

Ein Spielzeug

Den Ball habe ich letztes Jahr bei Wichteln bekommen. Ja lange Rede kurzer Sinn... auch die Spielzeuge vergisst die Mama immer. Nach einem anstrengenden Trainingsspaziergang meint sie, hab ich mir aber ein richtiges schönes Spiel verdient. Dazu sag ich natürlich nicht nein.

Einen Fress- und Trinknapf
Lange haben wir hier nach einem praktischen Napf gesucht. Erst hatten wir so ein Silikonding, das wurde von einem anderen Hund zerbissen. Dann hatten wir einen selber genäht, den hab ich zerbissen. Danach hatten wir so eine kleine Plasteschüssel von diesem schwedischen Möbelhaus, aber die war absolut ungeeignet. Jetzt haben wir von Alcott Adventures diesen tollen Doppelnapf* bekommen. Die 2 Näpfe können mit einem Reißverschluss verbunden werden und nehmen dann gerade einmal 17x17 cm Platz in unserer Autotasche weg. Durch die 2 Näpfe können Wasser und Futter auch optimal getrennt werden. Die Mama hat schon beschlossen, dass bei Wochenendausflügen ab jetzt nur dieser Doppelnapf mitgenommen wird. Da müssen nicht immer die Metalldinger mitnehmen. Manchmal muss man eben etwas länger suchen um den optimalen Napf zu finden..

Was sagt ihr, was fehlt uns noch. Was sollten wir auf jeden Fall noch  mit einpacken?

Eure Abby

Die mit * gekenntzeichneten Produkte sind PR-Samples und mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt worden.

Kommentare :

  1. Eine Bürste, eine Bürste *wild zappelnd ruf* :)

    Wir grübeln nämlich gerade was bei uns im Hundemobil immer mitfährt.... das wären zwei Handtücher (für jeden eins), dann noch eine Bürste, ein standfester Napf in der Vierbeinerbox, dann immer noch eine Flasche Wasser (für uns zum saufen), Leckerlis, zwei Spielys, Kacki-Beutel... das wars :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber ich hasse doch Bürsten... :-/ aber die Mama hat schon genickt, dass ihr da recht habt... Ganz toll..

      Löschen
  2. Ich habe auch immer einiges im Auto ... was aber auch daran liegt, dass ich die Hunde ja (fast) immer dabei habe. Wir haben auch noch zwei kleine Fleecedecke im Auto, Ersatzhalsband und Ersatzleine. Eine Bürste ist auch eingepackt und zwei kleine Leuchtanhänger für die Hunde und eine Stirnlampe für mich (falls wir auf dem Heimweg doch mal im Dunkeln laufen müssen). Wasser habe ich immer dabei - für Mensch und Hund - und natürlich auch Knabbersachen!

    Ich denke also, eure Autotasche ist gut gepackt.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  3. Also das Wasser für den Napf habt ihr vergessen :-) Und manchmal ist eine Ersatzleine sinnig, irgendwie halten diese Dinger heute auch nicht mehr ewig.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Wasser bekomm ich immer frisch aus der Leitung... Sonst schmeckt das doch irgendwann nicht mehr, oder?

      Löschen
  4. Wir haben zusätzlich Ersatzleine und Halsband, Mini Verbandstasche zum ergänzen des Verbandskastens (Polsterwatte, klebender Verband) und einen Zettel mit Telefonnummern und Adressen von Tierärten in der Nähe unserer Hauptgassigebiete

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Verbandskoffer haben wir ja sowieso im Auto. Aber die Idee mit der Telefonnummer ist super!!! Das kommt auch noch rein :)

      Löschen
  5. Eine warme Decke haben wir in unserem Auto immer dabei. Ich bin nämlich eine kleine Frostbeule, das behauptet Frauchen zumindest. Und eine Erstzatzleine darf nicht fehlen. Seit letzten Monat liegt auch immer ein Ersatzhalsband im Kofferraum. Bei meinem alten ist die Schnalle kaputt gegangen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben nix im Auto, weil ich ganz selten irgendwohin mitfahre wo wir den ganzen Tag sind. Wenn die Sachen ewig im Auto bleiben würden, würden sie durch die Hitze kaputt gehen. So wird meins immer gepackt wenns nötig ist. Da passe ich dann auf, das alles dabei ist.
    Pfotig Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Für andere hat man ja immer tole Ideen und mein Gedanke war auch die schon angeregte Bürste und die Ersatzleine.... In der Realität sieht es sehr mager bei uns aus und wir müssten auch dringend die Idee aufgreifen und uns für den Notfall rüsten!
    LIebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  8. Wir haben auch nichts im Auto, außer die Schutzdecke und den Gurt…Alles andere packen wir je nach Bedarf frisch ein….Für Socke vergesse ich eigentlich auch nichts einzupacken, was mich betrifft, so bin ich durchaus etwas schusseliger…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen