Familienteilung zum Sonntag

Familienteilung zum Sonntag

Hallo ihr Lieben,

ja, heute ist schon Montag, ich möchte euch aber über gestern erzählen und da war ja immerhin Sonntag.

Der Papa hatte gefragt ob er zum Fußball gehen dürfte. Wenn ihr mich fragt hätte er ruhig bei uns bleiben können, aber die Mama hat gemeint, dass er das sehr gerne machen kann. Mich hat sie dann angeguckt und gemeint, sie hat eine Überraschung für mich. Wir müssten nur das Menschenkind mitnehmen und ich muss mich dann benehmen.

So war’s dann gestern auch. Der Papa war weg, das Menschenkind hat noch Mittag gegessen und dann hat die Mama ihre Tasche gepackt und wieder sooo viel Zeugs mitgenommen, dass man denken könnte wir ziehen aus. Und schon saßen wir angeschnallt im Auto. Während das Menschenkind die Augen gleich zugemacht hat, hab ich ganz artig aufgepasst, wo die Mama hinfuhr. Eigentlich deutete alles auf meinen Lieblingssee hin, aber dann ist sie auf einmal abgebogen und weiter gefahren. Ich hatte also keine Ahnung wo es hinging.

Aber kaum hatten wir geparkt, war es mir egal wo ich war. Da stand er nämlich: Mein Kisho!! Hat er tatsächlich gerade ein Wochenende in Leipzig verbracht und wollte mich unbedingt sehen. Die Herzchen in meinen Augen konnte man gar nicht verbergen und so sind wir zu einem See gelaufen und dort konnten wir unsere Freiheit dann genießen.

DSC_1112-1 %Hundeblog

Und weil für November noch so schönes Wetter war, durften wir sogar ins Wasser!

DSC_1113-1 %Hundeblog
DSC_1109_1-1 %Hundeblog

Blöd nur, dass Kisho aber auch gar nicht auf mich geachtet hat und sich geschüttelt hat wo er gerade wollte..

DSC_1116-1 %Hundeblog

Danach mussten wir uns dann aber wenigstens ein bisschen trocken rennen.

DSC_1119-1 %Hundeblog

Und für den Rest meiner nassen Lockenpracht hat die Mama was ganz komisches dabei gehabt. Davon erzähl ich euch aber morgen. Jetzt muss ich erst einmal von meinem Kisho träumen!

Aber jetzt erzählt mal, was habt ihr am Wochenende gemacht?

Eure Abby

8 Gedanken zu „Familienteilung zum Sonntag

  1. Liebe Abby,

    toll, dass du deinen Kisho endlich mal wieder treffen konntest. Hoffentlich verbringt er noch ganz oft ein Wochenende bei euch, damit du immer von so tollen Ausflügen berichten kannst.

    Wuff-Wuff dein Chris

  2. Ihr hattet also auch ein Playdate am Wochenende 🙂 Herrlich – sogar mit Wasserloch! Nun sind wir aber auch gespannt, was dein Frauchen dabei hatte. Wir tippen mal auf ein Mikrofaser Handtuch, sowas benutzt mein Frauchen jedenfalls häufig.
    Liebe Grüße
    Lizzy und das Indianermädchen

  3. Was für eine tolle Überraschung für Dich … ich kann richtig sehen, wie glücklich Du über dieses Treffen warst. Ich bin auch schon sehr gespannt, was Dein Frauchen noch dabei hatte.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    PS: Ein riesen Kompliment übrigens an Dein Frauchen, wie sie so mit Dir, dem Menschenkind und der Kamera alles hinbekommt!

  4. Liebe Diana und Liebe Abby! Wir finden euren Blog wirklich schön gestaltet und lesen sehr gerne Eure Einträge. Deshalb haben wir uns auch entschlossen Euch zum "Liebster Award" zu nominieren. Wir würden uns freuen wenn ihr Lust habt mitzumachen und unsere Fragen beantwortet. Schaut auf unserem Blog vorbei dort steht alles über den Award. Wir würden uns übers vorbeischnüffeln freuen!
    Liebste Grüße
    Lisa & Finn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.