Ein Tiernotfallpass für euch zum Download

Mittwoch, Mai 25, 2016 Hundekind Abby 2 Comments

Hallo ihr Lieben,

lange, lange habe ich nach einem neuen Portmonee gesucht und heute endlich ein neues gefunden. Gleichzeitig war das DIE Chance, die ganzen Zettel einmal auszusortieren und nur noch die wichtigen Dokumente mit ins neue Portmonee zu stecken. Davon habe ich euch heute bei Instagram und Facebook erzählt.

Eines der wichtigsten Dinge, die sofort mit ins neue Portmonee kamen war mein Notfallpass. Dabei handelt es sich um ein kleines Stück Papier, das so wichtig sein kann. Für den Fall, das mir etwas passiert ist dort vermerkt, dass Abby zu Hause auf mich wartet und wer in einem solchen Fall zu kontaktieren ist.



Einige von euch hatten solch einen Pass bereits selber, andere hatten davon noch nie gehört und gefragt, wo man so etwas herbekommt. Wir haben unseren von Petfindu. Für alle, die aber gerne jetzt sofort einen Notfallpass hätten, haben wir auf vielfachen Wunsch einen für euch designed. Er ist vielleicht nicht der aller schönste, erfüllt aber seinen Zweck. Außerdem ist er universell für euer Haustier ausgestellt und beschränkt sich nicht auf eine Tierart.

Sollte euch etwas passieren, haben eure Retter alle wichtigen Informationen gleich auf einen Blick. Oft ist es in solch einer Situation ja so, dass niemand weiß, dass zu Hause noch ein Tier wartet und wohl möglich noch Medikamente benötigt. Das kann euch mit einem Notfallpass nicht passieren. Darauf vermerkt sollte eine Telefonnummer sein, die die Retter im Bedarfsfall anrufen können. Somit sind eure Tiere auf der sicheren Seite und müssen nicht so lange auf Hilfe warten.

Wie bekommt ihr jetzt euren Tiernotfallpass?

Ganz einfach. Ihr klickt auf die 2 folgenden Bilder, damit diese in der Großansicht erscheinen und speichert euch diese. Dann druckt ihr sie einfach aus und klebt sie zusammen. Wer möchte, kann die Karte dann auch noch laminieren. Die Größe wurde auf die Standardgröße von Visitenkarten ausgelegt, somit sollte der Tiernotfallpass in jedes Portmonee passen. Nun müsst ihr natürlich noch die nötigen Angaben eintragen.


Wir drücken euch aber alle Daumen und Pfoten die wir haben, dass ihr den Tiernotfallpass nie brauchen werdet.

Eure Diana

Kommentare :

  1. Schau mal folgenden Link, da habe ich auch mal so einen Notfallpass designt. Ein wenig ausführlicher ist er schon, aber immer noch im Scheckkartenformat. Kann man auch downloaden...

    http://newspinscher.blogspot.de/search?q=notfallpass

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  2. Super solche notfallinfos für Helfer .
    Und für uns ist es ein Stück Sicherheit
    Liebe Grüße von Sylvia

    AntwortenLöschen