Leseempfehlungen der Woche

by - Samstag, August 06, 2016

Hallo ihr Lieben,

für ganz viele Familien hat sich dieses Wochenende etwas verändert: Es war (zumindest bei uns) Schulanfang und für ganz viele geht jetzt ein neuer Lebensabschnitt los.

Was sich aber nicht geändert hat ist unsere Leseempfehlung. Auch diese Woche haben wir euch wieder die besten Artikel zusammengetragen.


Von einem Blog gibt es heute sogar zwei Leseempfehlungen: Dietutnichts

Sabrina ist Anwältin, spezialisiert auf Tierrecht und veröffentlicht auf ihrem Blog auch regelmäßig Themen rund ums Thema Recht mit Hund. Diese Woche ging es darum, ob Tierschutzverträge wirksam sind. Uns hat ihr Artikel sehr überrascht und wir haben eine ganze Menge gelernt.

Zum anderen hat sie diese Woche darüber geschrieben, warum sie nicht in einer Großkanzlei arbeitet sondern ihr Ding macht. Wir können Sabrina absolut beipflichten und finden es wichtig, dass jeder das macht was er liebt. Immerhin ist das Leben viel zu kurz um sich mit unnützen Dingen zu beschäftigen.

Hundebengel Charly hat uns diese Woche dafür von einer kuriosen Wandlung erzählt: Vom Futtermäkler zum Futterdieb. Ja, das geht und ist möglich. Was wohl bei Charly der Grund war?

The Pellmeck Pack erzählt diese Woche davon, wie sie zum barfen gekommen sind: Ja, dieses Füttern mit dem vielen rechnen, was am Ende vielleicht gar nicht so schwer ist?! Und dabei stoßen sie auf einen ganz spannenden, geschichtlichen Ansatz.

So ihr Lieben, wir wünschen euch viel Spaß beim lesen und noch ein schönes Wochenende.

Eure Abby

You May Also Like

0 Kommentare