Buchwoche: Was Hunde wirklich wollen! [Werbung]

by - Montag, Dezember 12, 2016

Hallo ihr Lieben,

so kurz vor Weihnachten haben wir uns etwas tolles für euch ausgedacht. Vielleicht werdet ihr noch nach einem Last Minute Geschenk gefragt oder ihr sucht selber noch nach einem Geschenk für einen Hundebesitzer. Wie wäre es dann mit einem Buch? Wir stellen euch die Woche jeden Tag ein Buch vor und das Beste: Am Ende verlosen wir euch eines davon zusammen mit einer tollen Überraschung!

Was Hunde wirklich wollen


Das Buch "Was Hunde wirklich wollen" wurde im März 2015 im GU Verlag von Herrn Dr. Ronald Lindner veröffentlicht. Dem ein oder anderen ist der Autor vielleicht ein Begriff, da er im MDR als Hundeexperte auftritt. Der Tierarzt betreibt in der Nähe von Leipzig eine eigene Tierarztpraxis und nebenbei hat er sich auf die Verhaltenstherapie spezialisiert.

Das Buch sieht er als Ratgeber, wieder zu den Basics der Hundeezierhung zurückzukommen. Das heißt, den Hund nicht zu vermenschlichen sondern durch richtige Kommunikation und das deuten der hündischen Bedürfnisse den Hund als Individuum wahrzunehmen. Dadurch soll die Bindung zu seinem Menschen auch viel enger und fester werden. Besonders Hundeanfängern wird dieses Buch empfohlen. Gleich vorweg: Auf 256 Seiten in diesem Buch bekommt man tatsächlich sehr viel input. Zudem ist das Buch in einem soliden Hardcover gebunden, bei dem bei uns bisher noch nicht einmal die Ecken komisch aussehen.



In dem Buch werden mehrere Kapitel angesprochen,die für die Mensch-Hunde-Beziehung sinnvoll sein sollen. Dabei wird unter anderem auch auf mangelndes Wohlbefinden eingegangen und woran das Unwohlsein erkannt werden kann. Außerdem werden auch aggressive und ängstliche Hunde sowie grundlegende Dinge wie die Fortbewegung, das Sexualverhalten und das Sozialverhalten besprochen.

Wie ist unser Fazit?

Für Hundemenschen, die schon wahnsinnig viel über Hundeverhalten gelesen haben und darüber auch Bescheid wissen, ist das Buch keine absolute Offenbahrung. Ich persönlich lese dennoch gerne auch andere Sichtweisen zu Dingen, zu denen ich schon vorher etwas gehört habe. Die Unterteilung ist sinngemäß und gut gegliedert. Außerdem kann man dem Stoff gut folgen. Alles, was unverständlich sein könnte, wird in den Nachsätzen logisch erklärt, so dass man nicht mit Fragezeichen im Kopf zurückbleibt.

Besonders spannend waren die immer wiederkehrenden Infoboxen "So machts der Wolf!" bei denen direkte Vergleiche zum Wolfsverhalten gezogen und erläutert werden.


 Auch wurde das Buch mit vielen großen, bunten Bildern erweitert die Beschriebenes erläutern und aufzeigen. Zudem findet man viele Skizzen und Pictogramme, die ebenfalls verdeutlichen was zuvor zu Papier gebracht wurde. An sich also ein tolles Buch, das einem aufzeigt, wie einfach die Kommunikation und das Zusammenleben mit dem Hund von Anfang an sein kann.

Daher gibt es von uns 4 von 5 Abbys.


Eure Dini

You May Also Like

3 Kommentare

  1. Das klingt ja wirklich nach einem guten Buch :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den tollen Buchtipps. Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wir sind auch begeistert, denn HundeBücher sind hier sehr begehrt. aber auch eine feine Idee, sie mal zu verschenken...

    Da werden wir eifrig lesen und gerne an der Verlosung teilnehmen...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen