Trick für Trick zum Trickdog: Taschentuch bringen

by - Mittwoch, August 30, 2017



Hallo ihr Lieben,

ist euch bewusst, dass der Herbst vor der Tür steht? Mit ihm kommt dann früher (oder hoffentlich) später auch das Herbstwetter mit Regen und Wind und damit auch die Erkältungszeit. Dieses Jahr wollen wir darauf aber vorbereitet sein und spannen Abby für die Zeit mit ein.

Das Taschentuch holen

Ihr müsst euch vorstellen, ich habe diesen Herbst vielleicht zwei Männer zu Hause, die an schlimmen Männerschnupfen leiden. Das schaffe ich nicht alleine und werde sicherlich Abbys Hilfe brauchen. Wenn sie uns dann ein Taschentuch bringt, wenn jemand niest, dann hilft sie mir damit schon sehr.

Aber wie trainiert man das?

Uns fallen hierzu spontan zwei Varianten ein. Einmal über das freie Shapen und einmal mit Hilfe des Kommandos "Apportieren".

Freies Shapen

Hier braucht ihr einen Clicker, Leckerchen und natürlich ein Taschentuch. Ob ihr dazu eine Packung Taschentücher nehmt oder eine Packung mit Tüchern zum rausziehen, das überlassen wir euch.

Nun legt ihr die Taschentücher in die Nähe von eurem Hund und wartet und schaut, was euch der Hund anbietet. Wenn er zu den Taschentüchern geht, klickt ihr und der Hund weiß, dass er mit der Taschentuchpackung etwas machen soll. Nun lasst ihr ihn überlegen und probieren. Sobald euch ein Verhalten gefällt, clickert ihr es. Wenn der Hund das verstanden hat, könnt ihr das Ganze weiter ausbauen, bis er euch das Taschentuch bringt.


Mit Apportieren

Man kann den Trick auch anders aufbauen. Dazu sollte euer Hund das Apportieren können. Beherrscht er das noch nicht, fangt ihr an es ihm beizubringen. Wenn er das einwandfrei beherrscht, könnt ihr das Spielzeug gegen ein Taschentuch eintauschen. Übt auch hier erst einmal, dass er es euch bringt. Wenn das einwandfrei funktioniert, könnt ihr das Kommando mit einbinden. Das kann ein "Hatschi" sein oder ein Niesen. Dann schickt ihr euren Hund los, das Taschentuch zu holen. Das Losschicken könnt ihr dann irgendwann weglassen, wenn der Hund das Niesen mit dem Holen verknüpft hat.

Vielleicht habt ihr ja Lust diesen Trick mit uns zu lernen. Wir geben uns dafür bis zum 29. September 2017 Zeit. Wenn ihr mitmachen möchtet, schickt uns doch euer Video einfach an info@Hundekind-Abby.de. Wir veröffentlichen es dann hier mit.

Eure Abby und Dini

You May Also Like

2 Kommentare

  1. Oweia, an dem Trick haben wir uns schonmal versucht, das hat nicht geklappt. Lyko hat die Paket Tempos genommen um sie mit den Pfoten über den Boden zu wälzen, die ins Maul zu nehmen und in die Luft zu schmeißen oder er stand vor mir und hat mir das Paket nicht abgeben. War lustig zu beobachten aber nervig beim Trainieren.
    Ich versuche mich nochmal dran, bin grad voll im Trickfieber!!

    Gruß Silke & Lyko

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich eine gute Idee mit dem Apportieren Clicker finde ich nicht so schön.Meine Laika bringt mir mein Scuhe. Das war sehr zeitaufwendig und mit viel Geduld verknüpft. Macht aber sehr viel spass und ist noch aufbaufähig.
    Gruß Sven

    AntwortenLöschen