Monatspfoto Dezember: Morgen Kinder wird's was geben.

by - Mittwoch, Dezember 06, 2017



Hallo ihr Lieben,

da ist er schon. Der Nikolaustag. Ich hoffe ihr habt heute alle eine Kleinigkeit im Schuh gefunden?

Wir halten Nikolaus ganz bewusst sehr dezent und klein. Das war es für den Herzensmann und mich schon als wir Kinder waren und deswegen wollen wir das auch an den Minimenschen so weitergeben. In den Stiefel kommen nur ein paar Süßigkeiten und eine Kleinigkeit. Viel spannender war es für uns immer, die Stiefel zu putzen und dann mit dieser Nervosität ins Bett zu gehen, ob der Nikolaus wirklich kommt. Im Kindergarten hat der Kleine heute tatsächlich auch noch etwas gefunden. Einen Schokoladenweihnachtsmann, eine Orange und 2 Nüsse. Großartig!!

Wir finden es so schlimm, dass Weihnachten immer mehr zum Kommerz wird. Klar, mit Geschenken ist es das aus Prinzip, aber es wird immer schlimmer. Jedes Jahr soll man mehr darauf getrimmt werden, sich zu überbieten und einen Konkurrenzkampf mit allen anderen zu führen. Bestes Beispiel war ja schon die Suche nach einem Weihnachtskalender. Diese ganz einfachen, normalen mit kleinen Stücken Schokolade drin? Die gab es entweder nur in komischen Varianten mit Spongebob oder irgendwelchen Einhörnern, oder man musste richtig in die Tasche greifen und die Kinder haben beim jeden Türchenöffnen schon ein Geschenk bekommen, das größer ist als das, was wir heute zum Nikolaus verschenkt haben.

So halten wir es lieber nach wie vor klein und besinnen uns auf das, um was es bei Weihnachten bei uns in Familie eigentlich gehen soll: Diese tolle Stimmung mit Plätzchen, tollen Gerüchen und Weihnachtsmusik genießen und Zeit zusammen verbringen.

Schön also, dass es beim Monatspfoto von miDoggy ein weihnachtliches Thema gab. "Morgen Kinder wird's was geben." Passend zur gestrigen Aufgeregtheit in unserem Hause, hier also unser Foto.


Also ihr Lieben, genießt die Weihnachtszeit und macht sie euch nicht unnötig stressig!

Eure Abby und Dini

You May Also Like

0 Kommentare