Blogupdates: Wie es nach der Babypause weitergeht.

Blogupdates: Wie es nach der Babypause weitergeht.

Kann mich bitte jemand kneifen? Wir haben schon den 1. März und vor der Geburt der Maus hatte ich mir überlegt, dass ich dann wieder richtig viel für den Blog machen können will….

Pustekuchen! Ich liebe es nur für meine Kinder da zu sein. Grund genug also, die Babypause zu verlängern. Bis ins Unendliche und noch viel weiter. Nein, ganz so schlimm ist es nicht. Mir hat der Blog schon gefehlt. Und ich habe viel an ihn gedacht. Daher wird sich einfach nur einiges ändern.

DSC_0012 %Hundeblog

So viel kann ich euch versprechen (oder androhen) Hundekind Abby wird weiterhin bestehen bleiben. Dazu liebe ich diesen süßen Blog einfach viel zu sehr.

Ist euch aber bewusst, dass wir in unserer Babypause klammheimlich unseren 6. Bloggeburtstag gefeiert haben? Vor 6 Jahren haben wir mit Hundekind Abby gestartet und ich hätte nie gedacht, dass ich jetzt noch Beiträge schreiben würde.

DSC_0107 %Hundeblog

Also, wie soll es weitergehen? Ganz einfach: Ganz ruhig und entspannt. Überlegt habe ich mir, einmal wöchentlich für euch einen neuen Beitrag zu veröffentlichen. Bestenfalls klappt das montags, da hatte ich ein Wochenende in dem der tollste Herzensmann der Welt mir auch etwas Zeit frei schaufelt. Wenn es aber mal nicht klappt, dann bricht für mich auch keine Welt zusammen.

Auch Kooperationen wird es noch ausgesuchter geben. Ihr habt sicherlich bemerkt, dass wir letztes Jahr schon weniger Produkte getestet haben, das wird so bleiben. Was ich aber nach wie vor liebe sind Hundebücher und davon konnte und durfte ich die letzten Wochen noch einige lesen. Viele der nächsten Artikel werden noch auf Buchrezensionen basieren. Da freue ich mich schon sehr drauf.

DSC_0001-1024x683 %Hundeblog

Und natürlich wird es auch weiter Gedanken geben, die mir einfach im Kopf rumschwirren. Manches muss ich einfach niederschreiben. So auch ein Thema, was nächste Woche (wenn es klappt) noch einmal außer der Reihe erscheint. Aber das muss irgendwie raus und ich würde gerne eure Meinung dazu hören.

Aber genug davon an der Stelle. Ich wünsche euch erst einmal ein tolles Wochenende.

Wir lesen uns nächste Woche (wenn alles klappt)

Eure Dini

Ein Gedanke zu „Blogupdates: Wie es nach der Babypause weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.