Alltägliches,  Produkttest

So wird Gassigehen spannend || Werbung

Es passiert viel zu schnell und man ist im Alltagstrott gefangen. Zwar holt uns Hundehalter das Gassigehen etwas daraus, doch ist euch das auch schon einmal passiert, dass ihr irgendwann immer die gleichen Strecken lauft? Genau dann sollte man ausbrechen. Gassigehen kann so viel Spaß machen und spannend sein. Aber für große Abenteuer muss man nicht immer weit weg fahren, auch vor unserer Tür kann es richtig abenteuerlich werden!

AbbyimGras-1024x683 %Hundeblog

Von kleinen und großen Abenteuern

Ich kenne das: Manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht. Manchmal möchte man so viel und es fällt einem gefühlt nichts ein. Irgendwie möchte man mit seinem Hund aus dem Alltag entfliehen, hat aber keine Ideen. Wenn ihr das kennt und Ideen sucht um zu erreichen, dass Gassigehen spannend wird, habe ich jetzt eine Buchempfehlung für euch!

Outdoor- Abenteuer Mit Hund || Geländespiele, Geocaching, Krimiwanderungen & Co.

Verena Helfrich hat im Müller Rüschlikon ein Buch veröffentlicht, was genau zur schönsten Sache für Hundehalter neue Impulse geben soll: So wird das Gassigehen (wieder) spannender.

Outdoor-Abenteuer %Hundeblog

Das Buch ist aufgeteilt in 4 verschiedene Bereiche, in denen man mit Hund aktiv werden kann: Geländespiele mit Hunden, Wanderabenteuer mit Hund, Actionabenteuer und noch diese, die in die vorherigen Bereiche nicht passten.

Vielleicht gleich vorneweg: Das letzte Kapitel waren für mich alles bekannte Ideen. Das mag daran liegen, dass ich allgemein sehr interessiert bin, was man mit Hunden machen kann und ich dazu einfach schon so viele Bücher gelesen habe. So ist Nasenarbeit, der Besuch eines Wildparks oder Camping mit Hund nichts neues. Daher habe ich das letzte Kapitel nur überblättert.

Dafür waren die ersten zwei Kapitel dafür umso spannender. Das dritte beschäftigt sich dann mit Hindernisläufen mit Hund und dem Stand-Up-Paddeling mit. Für letzteres habe ich erst vor kurzem einen Einsteigerkurs im August gebucht. Und Hindernisläufe spornen uns ja für nächstes Jahr total an.

Unterwegs im Gelände

Das Kapitel zum Thema Geländespiele mit Hund war dafür umso spannender – und auch inspirierender. Vieles von den darin beschriebenen Spielen wird inzwischen in einigen Teilen Deutschlands von diversen Hundeschulen angeboten. Nur eben nicht in Leipzig und Umgebung.

Wer also gerne einmal eine Krimiwanderung machen möchte, der kann das jetzt auch selber organisieren. Schnappt euch ein paar Freunde mit Hunden und plant vorher eine spannende Kriminalstory. Was ihr dazu benötigt, wird euch im Buch erklärt und auch erste Ideen gibt euch Verena Helfrich an die Hand.

DSCF0819-1 %Hundeblog

Mein absolutes Highlight war das Thema „Fotosafari“. Allzuviel möchte ich dazu gar nicht sagen, weil ich finde, dass sich alleine dafür der Kauf des Buches schon lohnt. Auch möchte ich das Thema in mein neues Projekt, welches ich nächstes Jahr starten möchte, mit aufnehmen. Daher an der Stelle nur kurz: Bei der Fotosafari jagt man bestimmte Orte anhand eines Fotos und bekommt dort eine Aufgabe, die man mit den Hunden erfüllen muss. Hat das geklappt, geht es zum nächsten Fotohinweis.

Die Idee der Fotosafari fand ich so klasse, dass ich das Prinzip beim Gruppenfest im Kindergarten gleich nutzen musste und eine solche Fotosafari für die Kinder und Eltern vorbereitet habe. Zugegeben, für 4 Gruppen gleichzeitig war das eine Schweinearbeit, aber die Kinder waren so glücklich und auch die Eltern waren hellauf begeistert. Das ist definitiv etwas, was man auch super für den Kinderbereich nutzen kann. Also falls hier auch Eltern lesen: Die Ideen im Buch könnt ihr auch für eure Kinder nutzen.

Wie schon gesagt, alleine für das Thema Fotosafari lohnt sich der Kauf des Buches. Wenn ihr jetzt neugierig geworden seid und möchtet dass Gassigehen spannend wird, könnt ihr euch das Buch natürlich gleich hier bestellen. Für euch entstehen wie immer keinerlei Mehrkosten, ich bekomme aber eine kleine Provision und kann euch auch weiterhin kostenlose Informationen zur Verfügung stellen.

Und jetzt mal eine Frage an die Leipziger unter euch: Hättet ihr Lust auf eine Fotosafari mit uns?

Eure Dini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.