• Schwanger mit Hund

    Ich weiß noch, wie wir vor knapp 4 Jahren den positiven Schwangerschaftstest in den Händen hielten. Und von jetzt auf gleich verändert sich ein komplettes Leben. Man steht auf einmal vor einem komplett neuem Abschnitt und bei vielen treten ganz viele Fragen auf. Deswegen berichten wir euch, wie es bei uns war (und jetzt wieder ist). Schwanger mit Hund ist nämlich auch nicht viel anders, aber eben doch spezieller. Die Schwangerschaftsübelkeit Nein, eine Schwangerschaft ist natürlich kein Worst-Case. Im Gegenteil. Es ist wunderbar, einzigartig und ein absolutes Wunder. Aber leider kann es eben auch sein, dass die Schwangerschaft nicht wie im Buche verläuft und daran sollte man vorher einfach einmal…

  • Werbung: Abenteuertasche von Alcott

    Hallo ihr Lieben, haben eure Frauchen und Herrchen auch beim Gassigehen eine Tasche dabei? So eine, wo Leckerlies, Kackbeutel und Wasser drin ist? Ich sag’s euch, bei uns ist diese Tasche seit einem Jahr sowas von überdimensioniert. Das liegt dadran, dass der Minimensch ja eigentlich immer mit dabei ist. Und dann reicht es nicht, dass nur mein Zeug dabei ist, dann muss noch eine extra Flasche für ihn mit und vor allem sein Windelzeugs… Und so eine große Tasche ist ganz schön unpraktisch, vor allem wenn man das Kind in der Trage hat.. Deshalb durften wir in den letzten Wochen die Abenteuertasche von Alcott Adventures testen. Hierbei handelt es sich…

  • 10 Dinge mit Kindern und Hunden, die einem vorher keiner sagt

    Hallo ihr Lieben, heute möchten wir wieder mal aus dem Nähkästchen plaudern und uns wieder mal dem Thema Kind und Hund widmen. Es wird einem immer erzählt, wie toll alles mit einem Kind wird und dass das beste für ein Kind ist, wenn es mit einem Tier aufwächst. Es gibt aber auch Dinge, die werden einem verschwiegen. Wir sind immer ehrlich zu euch, deswegen sprechen wir die Dinge heute an! 1. Mamas schwitzen ständig im Bett So ein Kind muss noch viel schlafen. Sei es der Mittagsschlaf oder dann abends. Das Familienbett kommt immer mehr in Mode. Das heißt, dass Kind schläft mit den Eltern zusammen im Bett. Bei uns…

  • Unser (besonderer) Jahresrückblick 2015

    Hallo ihr Lieben, das erste Wochenende des Jahres 2016 ist vorbei und heute vor einem Jahr haben wir stündlich damit gerechnet, dass unser Nacktwelpe zur Welt kommt. Wenn ihr uns fragt, ist das letzte Jahr schlichtweg geflogen. Daher möchten wir euch heute noch einmal mit auf einen kurzen Rückblick aufs letzte Jahr nehmen. 1. Der Nachtwelpe kommt nach Hause Am 15. Januar 2015 haben wir Abby kurz vor Mitternacht alleine zu Hause gelassen. Das war die erste Nacht für sie alleine ohne uns. Aber es sollte ja nicht für lange sein. Schon kurz nach halb 12 mittags waren wir wieder zu Hause und haben ihr ihr kleines Geschwisterchen mitgebracht. Natürlich…

  • Leiden Hunde unter unruhigen Nächten?

    Hallo ihr Lieben, die letzten Tage wurde es recht still um uns. Das nicht ohne Grund, unser Menschenkind war erst krank und leidet außerdem an den Zähnchen, die gerade durchkommen. In den letzten Wochen sind unsere Nächte sowieso sehr unruhig, nachts wacht das Menschenkind sehr oft auf und es ist keine Seltenheit, dass 2 Stunden Schlaf am Stück schon wohltuend sind. Das ist normal, das gehört dazu. Das wissen wir 2Beiner, aber weiß das auch Abby? Des öfteren bin ich munter geworden und habe mich gefragt: Leidet Abby an den unruhigen Nächten? Sicher kann ich keine eindeutige Antwort auf die Frage geben, aber euch erzählen, wie Abby unsere Nächte erlebt.…

  • Warum Hunde die besseren Menschenkinder sind..

    Hallo ihr Lieben, ich muss euch wieder Mal etwas aus der Kategorie „Hund und Menschenkind“ erzählen. Dieses Mal etwas lustiges. Und, eigentlich sollte es im Verborgenen bleiben, aber nachdem die Mama jetzt weiß, dass wir nicht alleine auf der Welt sind, darf ich es öffentlich machen. Also, worum geht es? Darum, dass Hundeerziehung einfacher ist als Menschenkinderziehung! Unser Menschenkind hat Donnerstag angefangen, seine aller ersten Schritte zu machen. Schon komisch, wie schnell die Zeit vergeht. Auch steht er inzwischen ständig entweder am Kaninchenkäfig oder an den Schranktüren und versucht die Türen aufzumachen. Da die aber abgesichert sind, gehen die nicht auf und machen nur unsagbar viel Krach. Nun hatte sich…

  • 9 Monate Hundekind vs. Menschenkind

    Hallo ihr Lieben, wisst ihr, was morgen vor 9 Monaten war? Da kamen die 2Beiner mit dem Nacktwelpen nach Hause. Unglaublich, dass das jetzt schon ein 3/4 Jahr her ist. Das ist ein 3/4 Jahr, in dem eine ganze Menge passiert ist. Ich meine, es ist ja noch gar nicht so lange her, dass ich euch erzählt habe, dass er da ist oder dass ich ihm beim Essen lernen geholfen habe. Aber auch über die Schattenseiten haben wir euch berichtet. Einige von euch werden vielleicht unseren Artikel bei Fiffibene gelesen haben. Wir sagen immer noch: Jeder, der behauptet trotz eines Neugeborenen täglich lange Spaziergänge mit seinem Hund zu machen, lügt! Aber…

  • Leseempfehlung – Antwort auf unseren Post bei Fiffibene

    Hallo ihr Lieben, die fleißigen Leser von uns können sich sicher an meinen Gastartikel bei Fiffibene erinnern, in dem wir euch erzählt haben, wie die ersten Monate mit Baby und Hundekind wirklich sind. Einige von euch wissen vielleicht, dass die liebe Francis von Ilari, dem English Setter, vor ein paar Wochen ebenfalls einen Nacktwelpen bekommen hat und dementsprechend also gerade das Gleiche durchmacht, was wir seit Anfang des Jahres erleben dürfen. Nicht nur, dass wir sie inzwischen wahnsinnig schätzen und über jede Nachricht von ihr froh sind, sie hat auch eine Antwort auf unseren Gastbeitrag geschrieben. Diesen finde ich so klasse geschrieben und um euch zu zeigen, dass es wohl…

  • Essen Lernen – Große Schwester im Einsatz

    Als große Schwester ist man immer im Dienst! Hallo ihr Lieben, gestern haben wir euch ja ganz stolz erzählt, dass wir unter anderem bei Fiffibene einen Gastartikel schreiben durften. Dabei ging es um die Anstrengungen mit so einem Menschenkind. Heute möchten wir euch aber auch mal wieder über die tollen Dinge mit so einem Menschenkind erzählen – die gibt es nämlich noch viel, viel mehr. Das erzählt nur immer keiner. Unser Menschenkind ist inzwischen 6 Monate alt und hat sich schon prächtig entwickelt. Inzwischen versucht er schon durch die Wohnung zu robben, kann ein wenig sitzen und vor allem hat er seit ein paar Monaten bereits die ersten Zähne. Die…

  • Die Bitte einer jungen Mama!

    Hallo ihr Lieben, es ist gerade 4:25 Uhr, als ich diesen Artikel vorschreibe. Mein Kleiner hatte eben Durst und liegt jetzt satt und glücklich neben mir auf dem Sofa und guckt mich an, was ich um die Uhrzeit in diesen komischen Kasten tippe. Der Nacktwelpe wurde heute geimpft, hat die Impfung soweit gut überstanden, hat aber sehr viel geschlafen – noch mehr als sowieso schon. Deswegen hatte ich ein wenig Zeit, in diesem Internet zu surfen und habe dabei etwas gelesen, was mich nicht wirklich loslässt. Etwas, was man leider viel zu oft liest, mich inzwischen persönlich total betrifft und etwas, wo mir inzwischen die Hutschnur platzt: „Ich suche für…