• Unsere Lieblingsweihnachts-DIYs! || Werbung

    Hallo ihr Lieben, duftet es bei euch auch so schön zu Hause? Die Lichter glitzern und die schönsten der schönsten Weihnachtslieder spielen. Ich mache ja kein Geheimnis darum: Ich liebe Weihnachten! Wie schön also, dass miDoggy diesen Monat zu den Themen Weihnachten und DIY gerufen hat. Unsere liebsten Weihnachts-DIYs! Nun kommen wir dieses Jahr leider nicht dazu, wirklich viel selber zu machen. Der Minimensch wurde an den Kindergarten gewöhnt, in der restlichen Zeit wurde gearbeitet und irgendwann wollte man ja auch noch Geschenke shoppen. Deswegen haben wir unsre liebsten DIYs einmal herausgekramt und zusätzlich noch bei den anderen Bloggern geillert, was sie so tolles selber machen. Weihnachtskalender Genau wie letztes Jahr…

  • 2 Hundekeksideen für nervöse Hunde

    Hallo ihr Lieben, unglaublich, gestern habe ich bei Instagram die 700 Follower-Zahl geknackt. Um das ein wenig gebührend zu feiern, haben wir zwei tolle neue Rezepte für die Backmatte für euch gebacken und wollen euch die Rezepte natürlich nicht vorenthalten. Das Besondere: Die Kekse eignen sich besonders für eine ganz spezielle Art von Hund. Hundekekse für nervöse Hunde Wie ihr wisst, gehört Abby zu den sehr nervösen Hunden. In meiner Weiterbildung zur Hundeernährungsberaterin hatten wir dann das Thema Verhalten und Hunde und es wurde nachgewiesen, dass man mit einigen Futterumstellungen das Verhalten mit beeinflussen kann. Das heißt nicht, dass eine Futteranpassung Probleme bei Hunden komplett bereinigt, aber es kann es…

  • miDoggy Parade: Abkühlung für Hund und Mensch

    Hallo ihr Lieben, auch wenn das Pfingstwochenende bei uns sehr verregnet war, so ist der Sommer dennoch endlich da. Das hat auch miDoggy aufgegriffen und die Parade diesen Monat genau auf den Sommer ausgerichtet. Sommer, Sonne, Sonnenschein – so verschaffst Du Deinem Hund am besten Abkühlung Natürlich versuchen auch wir Abby im Sommer so viel Abkühlung wie möglich zu geben. So gehen wir nicht in praller Sonne zur Mittagszeit raus und versuchen auch unsere Dachgeschosswohnung so gut es geht kühl zu halten. In ein paar Wochen wird das ein Ding der Unmöglichkeit sein, aber noch funktioniert es ganz gut vormittags die Fenster aufzureißen und zur Mittagszeit, wenn die Sonne rumkommt…

  • 2 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für ein Markenband

    Hallo ihr Lieben, durch Abbys Schilddrüsenerkrankung sind wir seit ein paar Wochen gezwungen dem Halsband „Bye Bye“ zu sagen und sind stattdessen mit einem Hundegeschirr unterwegs. Nun stellt sich aber die Frage „Wohin mit den Hundemarken?“. Bei uns ist es so, dass die Steuermarke sich am Hunde befinden muss. Aus irgendwelchen Gründen möchte ich die Marken aber nicht an dem Geschirr haben. Deswegen hatten wir die letzten Wochen zusätzlich immer noch das Halsband mit den Marken um. Das passt aber farblich nicht mehr wirklich gut. Also musste etwas neues her. Aber was? In den Geschäften hatte ich nichts passendes gefunden. Ich wollte eine Art Schmuckstück haben, an dem diese Marken…

  • Der Backmattenhype – inklusive 3 Rezepten

    Hallo ihr Lieben, es ist wahrscheinlich momentan unmöglich um den Hype um selbstgebackene Hundekekse aus der Backmatte zu kommen. So ist es uns auch ergangen und auch, wenn wir sonst versuchen nicht jeden Hype mitzumachen, um diesen sind sogar wir nicht herum gekommen. Eigentlich wollten wir diesen Artikel letzte Woche schon online bringen, die liebe Sabrina von Dietutnichts, hatte aber am gleichen Tag auch ihr Lieblingsrezept veröffentlicht. Und nun wollen wir euch heute unsere 3 Lieblingsrezepte präsentieren. Bei den Backmatten handelt es sich um eine Variante, wie ihr fettschonend im Backofen braten könnt. Die Pyramiden sollen das Fett abfangen und eure Pommes oder ähnliches werden somit fettarm warm gemacht. Wenn…

  • DIY: Ein schöner Traumfänger mit Hundehaaren

    Hallo ihr Lieben,Blogspot hat mich jetzt 4 Tage in den Wahnsinn getrieben, weil es mir hier immer die Formatierung zerhauen hat. Deswegen gibt es heute ausnahmsweise sonntags mal einen Post.Inspiriert durch das Winterferienprogramm bei uns im Zoo, habe ich heute ein tolles DIY für euch. Falls ihr jetzt denkt, dass ihr massig Zeit braucht, keine Sorge. Wir basteln uns unseren eigenen Traumfänger. Das braucht höchstens 20-30 Minuten, je nach Ringgröße und er lässt sich ganz entspannt auf dem Sofa neben dem Fernsehen knüpfen. Ein Traumfänger mit Hundehaaren Man kann sie inzwischen überall kaufen und doch sind sie nicht schwer zu machen. Da sich jetzt gerade wieder viele Hunde im Fellwechsel…

  • DIY – Der Hundepfannkuchen für die 5. Jahreszeit.

    Hallo ihr Lieben, morgen geht sie offiziell los: Die 5. Jahreszeit, Karneval, Fasching. Für viele ist das Verkleiden ganz furchtbar wichtig, für viele aber auch genauso sinnlos. Egal zu welchem Lager ihr euch zählt. Eines mögen wir sicher alle: Pfannkuchen. Oder wie sie wahrscheinlich der Rest Deutschlands außerhalb Sachsens nennt: Die Berliner. Überall sieht man sie jetzt im Sonderangebot und wir haben uns gedacht, was wir Menschen bekommen, soll das Hundekind auch kriegen und so haben wir ein wenig getüftelt und ein nettes Rezept für glasierte Pfannkuchen für Hunde gefunden. Der Hundepfannkuchen Was ihr dazu braucht ist nicht viel: Für den Teig: – 280 Gramm Mehl – 1 EL Backpulver…

  • DIY: 2 tolle Ideen aus Hundemarken

    Hallo ihr Lieben, vor einigen Wochen hat die Stadt Leipzig uns, oder besser Abby, eine neue Steuermarke zugeschickt. Das erste Mal nach 4 Jahren. Also hieß es, die alte abzumachen. Aber was dann damit? Einfach wegschmeißen oder irgendwo hinlegen und als Erinnerung aufheben? Irgendwie war beides blöd und dann kamen mir zwei ganz einfache Ideen, was man daraus schönes machen kann. Was man alles aus Hundemarken machen kann Auf dem Bild seht ihr schon alles was ihr braucht. Ihr seht, es ist nicht viel und auch den Aufwand, den man betreiben muss ist wirklich minimal. Was ist uns also in den Kopf gschossen? Wir verraten es euch! Ich liebe Hundebücher!…

  • DIY Adventskalender für Faule mit gesunden Leckerchen [Werbung]

    Hallo ihr Lieben, heute ist der 1. Dezember, das heißt ab heute darf man offiziell die Kalender aufmachen. Bei uns in der Wohnung hängen insgesamt 10 Kalender, verteilt auf 3 Personen und einen Hund. Aber nicht wundern, 6 davon sind mit Schokolade und von der Oma. Und dann bekommt jeder einen selbstgefüllten Kalender von den anderen. Und natürlich darf Abby auch nicht fehlen und natürlich bekommt Abby auch einen Kalender. Da wir was das Basteln angeht, aber sehr, sehr faul sind, haben wir einen Kalender für Faule gebastelt. Falls ihr also noch keinen habt und euch jetzt spontan denkt, dass ihr doch einen braucht, dann sperrt die Lauscher auf. Wie…

  • 2 tolle Intelligenzspiele für eure Hunde.

    credit to unbreakable resources Hallo ihr Lieben, die liebe Larissa von Larii & Blue hat dieses Jahr zu einem Adventskalender aufgerufen. Natürlich haben wir uns nicht lange bitten lassen und öffnen daher dieses Jahr gerne das 5. Türchen! Wie ihr ja sicher alle wisst ist morgen Nikolaus.Bei uns bekommen alle etwas in die Schuhe gesteckt. Falls der ein oder andere von euch da draußen jetzt noch kein Nikolausgeschenk für seinen 4Beiner hat, haben wir hier 2 Ideen für Last-Minute-Nikolausigeschenke. 1. Das Intelligenzspielzeug Wir bauen ein ganz einfaches Intelligenzspielzeug. Alles was ihr dafür braucht sind 3 Flaschen, die nicht zu groß und nicht zu klein sind. Hier kommt es auf die Größe…